Riboflavin – Vitamin B2 | Für mehr als nur gesunde Haut

Riboflavin – Vitamin B2 | Für mehr als nur gesunde Haut

Was ist Riboflavin?

Riboflavin ist Vitamin B2 oder auch selten als Lactoflavin bezeichnet. Wie die anderen B-Vitamine spielt es eine wichtige Rolle im Stoffwechsel der Makronährstoffe. Vor allem bei Eiweiß- und Fettstoffwechsel ist es entscheidend.

Neben diesen wichtigen Funktionen trägt es zum Schutz der roten Blutkörperchen und der Augenlinse bei. Ebenfalls trägt es seinen Teil bei für ein gesundes Hautbild, den Schleimhäuten und kräftigen Nägeln. Außerdem unterstützt es den Körper bei der Herstellung anderer Vitamine wie B3, B6, Folsäure und Vitamin K.

Die DGE gibt eine Tagesdosis von 1 bis 2 mg vor. Frauen während der Schwangerschaft haben natürlich einen höheren Bedarf.

Neben seinen Funktionen in der Gewebebildung, der Energieproduktion und der Wachstumsfunktionen, hat Riboflavin eine stark antioxidantische Wirkung. Das bedeutet es schützt deinen Körper vor freien Radikalen.

Was sind typische Symptome bei Mangel?

Vor allem bei Menschen die sich stark einseitig Ernähren oder Essstörungen haben kann es zu Mangelerscheinungen kommen. Ebenfalls sind Alkoholiker vom Vitamin-Mangel betroffen. Da Frauen in der Schwangerschaft einen erhöhten Bedarf haben könnte es hier zu einem Mangelzustand kommen. Jedoch lassen sich Frauen in der Schwangerschaft regelmäßig untersuchen, wodurch es eher weniger vorkommt.

Eine Vitamin B2-Mangelerkrankung wird auch als Ariboflavinose bezeichnet.

Hinweis: Wenn du merkst das du dauerhaft oder regelmäßig eines der folgenden Symptome hast, solltest du schnellstmöglich eine qualifizierte ärztliche Meinung bzw. Untersuchung konsultieren.

Wie kann noch ein Mangel entstehen?

Ein Vitamin B2-Mangel kann durch einige äußere Faktoren entstehen. Wenn du beispielsweise viel Alkohol oder Medikamente konsumiert. Durch chronische Entzündungen, Jugendliche im Wachstum oder wenn du Probleme im Magen-Darm-Trakt hast können Mangelerscheinungen entstehen. Weiterhin kann eine Krebserkrankung oder genetische Störungen zu einem Mangelzustand führen.

Durch eine sogenannte Haarmineralanalyse kannst du feststellen, ob ein Mangel vorhanden ist. Dabei kannst du die Analyse ganz einfach Zuhause machen, einschicken und einige Tage später erhältst du von einem Labor die Testergebnisse.

Vitamin B2-reiche Lebensmittel

Riboflavin und andere B-Vitamine kannst du in der Regel durch eine gesunde und ausgewogene Ernährung ohne große Probleme sicherstellen.

In folgenden Lebensmitteln ist eine große Menge an Vitamin B2 vorhanden:

  • Hefe
  • Getreide
  • Hülsenfrüchte
  • Milch
  • Käse
  • Innereien

Wenn es durch bestimmte Faktoren nicht mehr ausreichen sollte nur Lebensmittel zu konsumieren, können Nahrungsergänzungsmittel sinnvoll sein. Wenn Probleme mit dem Magen vorhanden sind, könnte eine Injektion von B-Vitamin eine Alternative sein.

Einige Anwendungsfälle von Riboflavin sind bei Migräne, Entgiftungen, als Antioxidantium, Katarakt (Grauer Star) und bei Parkinson.

Schlussworte

Wie alle anderen Vitamine ist Riboflavin ebenfalls in vielen unterschiedlichen Prozessen verwickelt und für ein gesundes Energielevel notwendig. Wenn es zu einem Mangelzustand kommt, ist es häufig schwer festzustellen bei welchem B-Vitamin tatsächlich ein Mangel vorhanden ist. Deswegen solltest du es am besten gar nicht soweit kommen lassen. Lass dich regelmäßig untersuchen, iss ausgewogen und dann sollte es zu keinem Mangel kommen.

Verschiedene Lebensmittel die dich mit Vitamin B2 und anderen Vitaminen versorgen findest du in diesem Artikel und auf unseren anderen Seiten hier auf Vitamin-B.org.